Aus einem besonderen persönlichem Anlass haben wir Abends das Restaurant im Berliner Fernsehturm besucht. Das Restaurant ist bekannt für seine drehende Plattform.

Sitzt man am Platz, “fährt” man auf dieser Plattform innerhalb einer halben Stunde einmal rum und bekommt einen kompletten Überblick über die Stadt.

So eine hochgradig touristische Location geizt natürlich nicht bei den Preisen. Der einfache Burger ohne Beilage kostet 17,50€. Und leider war das Fleisch des Burgers nicht besonders gut. Aber man kann sich auch bis zu 1,5 Stunden an einer Tasse Kaffee festhalten. 😉

Dafür war die Aussicht phantastisch. Bis zu 70km Sichtweite wurden angegeben.




Im Anschluss sind wir in den Westen der Stadt auf den Drachenberg gefahren um die gute Aussicht auch nochmal bei Nacht zu nutzen.

Dabei bot sich auch die Gelegenheit den Kometen Neowise zu fotografieren: